BWK-Präsidium aktuell

Unterlagen, die Sie auf dieser Seite nicht mehr vorfinden, können Sie wahrscheinlich im Bereich 'Downloads' noch abrufen. Bitte beachten Sie auch unsere Rubrik 'Rundschreiben' - hier finden Sie Informationen, die den Gesellschaften per Post/Mail zugesandt wurden.

BWK-Kongress vom 16. bis 17. September 2022 in Schönau-Altenwenden

--> Änderung des Versammlungsortes sowie der Veranstaltungsadressen
Aus organisatorischen Gründen in Bezug auf die bis heute eingegangenen Anmeldungen zu den Veranstaltungen des BWK-Kongresses hat der KV Schönau-Altenwenden in Absprache mit dem BWK-Vorstand die Veranstaltungsorte verlegt. Die neuen Adressen finden Sie nachstehend bzw. können diese mit dem aktualisierten Programmablauf downloaden.
Begrüssungsabend                   Festzelt - Girkhausener Straße 9 - 57482 Wenden
Workshops                                Gaststätte Wurm ('Bützers') - St.-Elisabeth-Str. 26 - 57482 Wenden
Partnerprogramm                      Gaststätte Wurm ('Bützers') - St.-Elisabeth-Str. 26 - 57482 Wenden
Hauptversammlung                    Gaststätte Wurm ('Bützers') - St.-Elisabeth-Str. 26 - 57482 Wenden
Wendscher Gala-Abend            Festzelt - Girkhausener Straße 9 - 57482 Wenden

Im Rundschreiben 03.2022 haben wir darum gebeten, am diesjährigen BWK-Kongress teilzunehmen und die Anmeldungen dem KV Schönau-Altenwenden zuzusenden. Für alle, die mit dem BWK-Kongress-Wochenende noch nicht so viel anfangen können, haben die Karnevalsfreunde ein kurzes, informatives Video vorbereitet:

https://youtu.be//LbBh6VUudek


'Zukunft Brauchtum' - das neue Förderprogramm der NRW-Landesregierung

Das Webportal für das zusätzliche eingerichtete Förderprogramm 'Zukunft Brauchtum' kann ab sofort für Antragstellungen genutzt werden. Darüber hinaus hat das Ministerium weitere hilfreiche Broschüren vorbereitet, die die Vereinen bei der Bearbeitung von Anträgen unterstützen bzw. wichtige Fragen für die Durchführung von Veranstaltungen beantworten.

WICHTIG: Lesen Sie unbedingt vor Nutzung des Webportals die "Checkliste Zukunft Brauchtum" sowie das Informationsschreiben "Zukunft Brauchtum" des BWK!

2022.02.12_Informationsschreiben_für_BWK-Mitglieder_zum Förderprogramm_ZukunftBrauchtum.pdf

2022.03.03_Checkliste_für_notwendige_Antragsunterlagen_-_ZukunftBrauchtum_NRW.pdf

2022.03.03_Vereinsförderung_in_NRW_-_Überblick.pdf

2022.03.03_Richtlinie_über_die_Gewährung_von_Finanzhilfen_zur_Absicherung_der_brauchtumspflegenden_Vereine_in_NRW_-_ZukunftBrauchtum.pdf

2022.03.01_Leitfaden_für_Vereine_-_Durchführung_von_Veranstaltungen_in_Coronazeiten_-_NRW.pdf


Kommunikation zwischen Mitgliedsgesellschaften und Verbandspräsidium

In den letzten Wochen hat sich mehrfachgezeigt, wie notwendig eine schnelle Information über die aktuellen Entwicklungen sind, schon allein vor dem Hintergrund, dass Vereinspräsidien rechtzeitig und fristgerecht reagieren können.
In unserem Rundschreiben 01.2022 haben wir dies ausführlich und detailliert beschrieben und begründet. Aus diesem Grund bitten wir alle Mitgliedsvereine des BWK, das nachstehende Formulare ausgefüllt an uns zurückzusenden und insbesondere, uns eine zentrale Mailadresse ihrer Gesellscahft bekanntzugeben.

2022.01_Kommunikationsdaten_+_Ansprechpartner_BWK-Gesellschaften.pdf

2022.01_Rundschreiben_01.pdf


Stellungnahme zur Ankündigung des Carneval-Comitee Düsseldorf

Das Präsidium des CC Düsseldorf hat angekündigt, den Karnevalsumzug 2022 von Rosen-montag auf den 29. Mai 2022 zu verlegen. Diese Entscheidung steht im Widerspruch zur Ethik-Charta sowie den von uns festgelegten Brauchtumsregeln. Sowohl der BDK, der BWK sowie die anderen Regionalverbände in NRW distanzieren sich von den Bekanntgaben des Carneval-Comitee Düsseldorf.

2021.11.28 BWK-Stellungnahme zur Verlegung Düsseldorfer Rosenmontagszug.pdf

BDK-PRESSEMITTEILUNG_Nr._2021-11-25_-_CC_Düsseldorf.pdf

2021.11.25_Pressemitteilung_Festkomitee_Kölner_Karneval.pdf

2020.03_PM-BDK_Ausfall_von_Umzügen.pdf

 

"Neustart miteinander" - Förderprogramm der Landesregierung

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat ein Landesprogramm „Neustart miteinander“ aufgelegt. Damit sollen eingetragene Vereine finanziell unterstützt werden, den gesellschaftlichen Zusammenhalt weiter zu festigen und mit neuem Leben zu erfüllen. Die Organisation und Durchführung einer ehrenamtlich getra-genen öffentlichen Veranstaltung im Jahr 2021, die das Gemeinwesen stärkt, kann mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, grundsätzlich bis maximal 5.000 Euro, unterstützt werden.
(Hinweis: Aktuell wird geprüft, ob die Förderphase bis zum 30.06.2022 verlängert wird)

2021.08.06_NEUSTART-Broschüre_'Neustart-miteinander'.pdf

2021.08.06_NEUSTART-Muster-Online-Antrag_'Neustart-miteinander'.pdf

Link_zum_NEUSTART-Online-Antragsformular_'Neustart-miteinander'

2021.08.06_NEUSTART-Vorlage-Bestätigungsschreiben-Kommune.pdf

2021.07.15_NEUSTART-Richtlinie-Förderprogramm_'Neustart-miteinander'.pdf


Dauerschankerlaubnis gilt auch für Karnevalsvereine

Aufgrund einer Intervention des Bundes Westfälischer Karneval e.V. bei den für das Verbandsgebiet zuständigen Bezirksregierungen in Arnsberg, Detmold, Düsseldorf und Münster hat das NRW Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie die Erteilung für eine Dauerschankerlaubnis auf für Karnevalsvereine mit dem zugrunde liegenden Erlass konform ist.

2021.04.23_Stellungnahme_'Dauerschankerlaubnis'_-_MWIDE-NRW.pdf